8 Tage

vom 02.04. – 09.04.2019

 
Leistungen
  • Hin und Rückreise im modernen Reisebus
  • 1 x Fährüberfahrt Genua - Porto Torres in den gebuchten Kabinen
  • 1 x Fährüberfahrt Porto Torres – Genua in den gebuchten Kabinen
  • -jeweils mit erweitertem Frühstück-
  • 2 x Frühstücksbuffet und Abendessen im Raum Alghero
  • 3 x Frühstücksbuffet und Abendessen im Raum Smaragdküste
  • 1 x 3-Gang Menü in einem Restaurant vor der Einschiffung Genua
  • 1 x 3-Gang Menü in einem Restaurant vor der Einschiffung Porto Torres
  • 1 x halbtägige Reiseleitung für Ausflug Alghero
  • 1 x Besichtigung einer Kellerei mit kleiner Verkostung
  • 1 x ganztägige Reiseleitung Castelsardo und Stintino
  • 1 x Verkostung von sardischen Spezialitäten auf einem Landgut
  • 1 x halbtägige Führung Costa Smeralda
  • 1 x Fährüberfahrt  für Bus und Passagiere Palau - La Maddalena – Palau
  • 1 x ganztägige Reiseleitung La Maddalena Archipel                           
  • 1 x ganztägige Reiseleitung Orgosolo
  • 1 x Hirtenessen mit Schinken, Pecorinokäse, Lammeintopf, Spanferkel, Dessert und Wein   
Preise

pro Person
im Doppelzimmer/Kabine außen: 899 €
im Einzelzimmer/Kabine außen: 999 €

Sardinien, das sind zerklüftete Felsküsten und herrliche Sandstrände. Der wohl berühmteste Küstenabschnitt Sardiniens ist die Costa Smeralda, die „Smaragdküste“.
Hochebenen mit großen Schafsherden und Rundtürmen aus grauer Vorzeit prägen das Innere Sardiniens.

 

Unterkunft:

 

Sie übernachten in komfortablen ****Hotels im Raum Alghero und Raum Smaragdküste. Die Zimmer sind alle mit DU oder Bad,WC, TV, Telefon, Radio und Fön ausgestattet.

 

1.Tag: Genua – Fähre
Über die Autobahn Karlsruhe, Basel, Luzern, Mailand erreichen Sie am späten Nachmittag Genua. Abendessen in einem Restaurant in Hafennähe. Danach erfolgt die Einschiffung in den gebuchten Kabinen, Übernachtung
 
2.Tag:  Porto Torres, Alghero und Weinprobe
Erweitertes Frühstück auf der Fähre, danach verlassen Sie das Schiff, am Hafen von Porto Torres werden Sie schon von der Reiseleitung erwartet. Weiter geht die Fahrt mit dem Bus nach Alghero.
Alghero hat eine starke katalonische Identität beibehalten, die gut zum Ausdruck kommt und ihre bedeutenden Spuren in der Tradition, im Dialekt und im architektonischen Stil der typischen Bauten im historischen Zentrum durchblicken lässt. In der schönen Altstadt, umgeben von dicken Stadtmauern, kann man wunderbar bummeln, während der Fischerhafen mit seinem bunten Treiben beeindruckt. Schmale gepflasterte Gassen führen vorbei an hohen ehemaligen Prachtfassaden und die herrlichen Sandstrände direkt bei der Stadt laden zum verweilen ein. Zum Abschluss des Tages darf eine Weinprobe nicht fehlen.
Gegen Abend fahren Sie zum Hotel, Zimmerbezug, Abendessen und Übernachtung.
 
3.Tag:  Castelsardo, Stintino und sardische Spezialitäten
Nach dem Frühstück treffen mit dem Reiseleiter.
Heute entdecken Sie die überaus reizvolle Nordküste und das Städtchen Castelsardo, das wie ein Adlernest an einem Felsen klebt. Entspannt erreichen Sie danach ein Landgut, wo Sie eigene Erzeugnisse wie Salami, Schinken, Artischocken, Oliven, hausgemachtes Brot, Wein verkosten. Rückfahrt zum Hotel, Abendessen und Übernachtung
 
4.Tag:  Raum Alghero - Costa Smeralda
Frühstück, Koffer laden und Treffen mit dem Reiseleiter.
Zuerst geht es heute an die traumhafte Costa Smeralda. Die atemberaubende Fahrt entlang der weltberühmten Küste  führt Sie vorbei an Granitklippen und weißen Sandstränden mit Blick auf das smaragdblaue Meer. Aufenthalte in wunderschönen Orten wie Porto Cervo, dem Hauptort der Costa Smeralda, der mit seinem Yachthafen Treffpunkt der Betuchten ist. Cala di Volpe und Porto Rotondo laden zu Spaziergängen und eigenen Entdeckungen ein. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr Hotel im Raum Smaragdküste, Zimmerbezug, Abendessen und Übernachtung.

 

5.Tag: Palau –Fährüberfahrt Insel La Maddalena
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Palau, mit einer Fähre erreichen Sie die Insel La Maddalena. Smaragdgrünes Meer und rosafarbener Granit lassen keinen Zweifel aufkommen: Sie befinden sich an einem der schönsten Orte Sardiniens. Aufgrund ihrer einzigartigen Flora und Fauna wurden die Inseln des Archipels zum Nationalpark erklärt und gelten als die Karibik Europas. La Maddalena ist der Hauptort der gleichnamigen Insel und eine kleine romantische Hafenstadt mit viel Charme. Am späten Nachmittag erfolgt die Rückfahrt zum Hotel, Abendessen und Übernachtung.

 
6.Tag:  Orgosolo und Mittagessen mit den Hirten
Nach dem Frühstück fahren Sie heute
in  das Hirtenland mit idyllischen Bauerngehöften und Landstrichen.
Die Barbagia ist das unzugängliche Herz der Insel und bezaubert durch ihre Ursprünglichkeit. Das Hirtendorf Orgosolo, das bekannt wurde durch die zeitkritischen Wandmalereien, die sogenannten „Murales“, zeigt sich stolz und eigensinnig. Dort sind Sie bei Schäfern eingeladen, um ein rustikales Mittagessen auf sardische Art zu verkosten. Schinken und Pecorino aus eigener Herstellung, ein schmackhafter Lammeintopf und gegrilltes Spanferkel begleitet von sardischem Wein laden mitten im Supramonte Gebirge ein. Danach erfolgt die Rückfahrt zum Hotel, Abendessen und Übernachtung.
 
7.Tag:  Fährüberfahrt Porto Torres  - Genua
Frühstück im Hotel, den Vormittag haben Sie zur freien Verfügung. Danach fahren Sie nach Porto Torres zum Abendessen in einem typisch Ländlichen Restaurant.
Gegen Abend einschiffen auf der Fähre nach Genua. Übernachtung in den gebuchten Kabinen. Am frühen Morgen Frühstück auf der Fähre, in Genua angekommen erfolgt die Rückreise über die Autobahn.

 

 

Im Katalog anzeigen