4 Tage

vom 04.06. – 07.06.2020

 
Leistungen
  • Hin und Rückreise im modernen Reisebus
  • 3 x Übernachtung/Frühstücksbuffet
  • 2 x Abendessen im Hotel
  • 1 x Abendessen in einem Restaurant in Potsdam
  • Stadtrundfahrt Potsdam inkl. Rundgang Holländisches Viertel
  • Schlösserrundfahrt per Schiff
  • Tagesfahrt ins Havelland mit Reiseleitung
  • Eintritt und Führung Schloss Ribbeck
  • Reisepreisabsicherung
Preise

pro Person
im Doppelzimmer: 399 €
im Einzelzimmer: 469 €

Potsdam ist zweifellos eine der schönsten Städte Deutschlands. Eingebunden in die reizvolle Kulturlandschaft mit ihren Schlössern und historischen Parkanlagen, die seit 1990 zum UNESCO-Welterbe gehören, empfiehlt sich die brandenburgische Landeshauptstadt als Reiseziel für unterschiedlichste Interessen und Ansprüche. Stolze zwölf Schlösser können die Gäste Potsdams auf ihren Spaziergängen erkunden..  Publikumsmagneten sind das Schloss Sanssouci - Sommerresidenz Friedrich II. - und das Schloss Cecilienhof als Ort der Potsdamer Konferenz.
Bei Einheimischen und Besuchern gleichermaßen beliebt ist das Holländische Viertel. Es besteht aus vier Karrees mit etwa 150 Backsteinhäusern in holländischem Stil - unverputzt, mit weißen Fugen, Fensterläden und zum Teil geschwungenen Giebeln.

 

Unterkunft:

 

Sie wohnen im ****First-Class Hotel NH Berlin Potsdam Conf. Center
Ein 4-Sterne- Hotel mit 243 komfortablen und klimatisierten Zimmern, die ein angenehmes und modernes Ambiente zum Wohlfühlen und Entspannen bieten.
Das beliebte Hotel befindet sich zwischen pulsierendem Großstadtgetümmel und ländlicher Brandenburger Idylle am südwestlichen Berliner Stadtrand und ist bester Ausgangspunkt für Ausflüge nach Potsdam und in das südliche Berliner Umland.
Alle Zimmer sind mit Bad/Dusche,WC, Haartrockner, Klimaanlage, Queen-Size-Bett oder 2 Einzelbetten, Flachbild-TV, Telefon ausgestattet. Der hoteleigene Fitness- und Saunabereich rundet das Angebot ab.

 

1.Tag: Anreise Potsdam
Über die Autobahn Frankfurt-Erfurt-Leipzig erreichen Sie Potsdam. Zimmerbezug, den Rest des Tages haben Sie zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung.

 

2.Tag: Stadtrundfahrt/Rundgang Potsdam
Nach dem Frühstücksbuffet starten Sie zu einer Stadtrundfahrt/Rundgang durch Potsdam. Sie sehen den Alten Markt mit dem Neuen Landtag/Stadtschloss, Altes Rathaus, Nikolaikirche, Knobelsdorff Haus und Marstall, das Holländische Viertel, den Pfingstberg Belvedere, Schloss Cecilienhof  und das Schloss Sanssouci mit dem herrlich angelegten Garten. Am Nachmittag machen Sie mit dem Schiff eine Schlösserfahrt.
Diese Fahrt widmet sich in besonderer Weise den Parks und den Schlössern der Hohenzollern-Dynastie. In nur neunzig Minuten passieren Sie die schönsten am Wasser liegenden Sehenswürdigkeiten. Vorbei am Park Babelsberg mit seinem Schloss, dem Flatowturm und dem Hofdamenhaus gelangt das Schiff unter der geschichtsträchtigen Glienicker Brücke hindurch auf den Jungfernsee. Entlang der einstigen Grenzlinie zwischen Ost und West erstrecken sich Schlösser und Gärten zu beiden Seiten der Havel. Preußens Könige und berühmte Baumeister erschufen diese zum UNESCO Welterbe gehörende Landschaft. Das Abendessen nehmen Sie heute in einem Restaurant in Potsdam ein.
Anschließend Rückfahrt zum Hotel und Übernachtung.

 

3. Tag:  Tagesfahrt ins Havelland
Nach dem Frühstück starten Sie mit Ihrem Reiseleiter zu einer Ausflugsfahrt in das malerische Havelland. Der erste Stopp ist das ehemalige Rittergut derer von Ribbeck. Bekannt wurde der Ort vor allem durch das Gedicht „Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland“ von Theodor Fontane. Bei einem kleinen Rundgang erfahren Sie alles Wissenswerte. Im Anschluss erwartet Sie eine Führung im Schloss Ribbeck inklusive Museum, Deutschem Birnengarten und dem Dorfanger. Danach geht die Fahrt weiter nach Brandenburg an der Havel für einen Spaziergang mit Besichtigung des 850 Jahre alten Doms. Rückfahrt ins Hotel,  Abendessen und Übernachtrung.

 

4.Tag: Rückreise
Nach dem Frühstück erfolgt die Rückreise über die Autobahn.

 

 

Im Katalog anzeigen